1978

UBA warnt vor Klimawandel

Thermometer als Symbol für die Erderwärmung

1978 geht das UBA mit der Pressemitteilung „Wie verändert der Mensch das Klima“ (UBA-Kurzinformation 17/78) an die Öffentlichkeit. Ein Jahr später erscheint die Studie „Untersuchung der Beeinflussung des Klimas durch anthropogene Faktoren“, welche belegt, dass der Mensch das Klima verändert. Bereits damals wird darauf hingewiesen, dass es ab dem Jahr 2000 zu einer nachweisbaren globalen Erderwärmung kommen kann. Der vorhergesagte Temperaturanstieg tritt tatsächlich in der prognostizierten Größenordnung ein. Auch dass die CO2-Emissionen aus fossilen Brennstoffen die Hauptursache dieser Klimaänderung sind, wird bereits 1979 erkannt.

Links
UBA-Themenseite „Klimawandel“