Seiten: 1 2 weiter

1982

1982

Chemikaliengesetz: UBA prüft Umwelteffekte neuer Stoffe

Paragraphenzeichen

Mit dem 1982 in Kraft getretenen Chemikaliengesetz wird ein neues Rechtsgebiet geschaffen. Wichtigste Neuerung: ein Anmeldesystem für Neustoffe, bei dem das Umweltbundesamt die Bewertung der Umwelteffekte übernimmt. Außerdem regelt das Chemikaliengesetz die Einstufung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe. (mehr …)

1982

UBA veröffentlicht Taschenbuch „Was Sie schon immer über Lärmschutz wissen wollten“

In der beliebten UBA-Taschenbuchreihe „Was Sie schon immer über … wissen wollten“ erscheint 1986 die Ausgabe zum Lärmschutz. Unter vielen Stichpunkten wird auf die verschiedenen Lärmarten und technischen und rechtlichen Lärmminderungsmöglichkeiten eingegangen. (mehr …)
1982

UBA zeigt, wie Altglassammelcontainer leiser werden können

Glasrecycling, Altglascontainer

Altglas sammeln ist gut für die Umwelt – kann aber auch nerven. 1982 legt das UBA eine Studie (Texte 16/1982) vor, wie Altglassammelcontainer leiser gemacht werden können. Zwischen 9 und 21 dB(AI) weniger Lärm sind möglich. (mehr …)

1982

UBA-Studie zeigt: Cadmium im Zigarettenrauch ist zusätzlich zum Rauch hoch krebserregend

Haufen Zigaretten

Eine Langzeitstudie des UBA gibt zu denken. Selbst kleinste Dosen an Cadmiumchlorid reichen, um Krebs auszulösen. Inhalationstests mit Zigarettenrauch zeigen die Wirkung des Schwermetalls Cadmium.Viele Menschen nehmen den giftigen Stoff freiwillig zusammen mit dem Zigarettenrauch auf. (mehr …)

1982

Ressourcenschutz wird Ziel der europäischen Umweltpolitik

Ressourcenschutz Holz, Holzstämme im Wald

Am 7. Februar 1983 beschließt die Europäische Gemeinschaft ihr Drittes Umweltaktionsprogramm und nimmt so erstmals die schonende Nutzung der natürlichen Ressourcen als Ziel der europäischen Umweltpolitik auf. (mehr …)

Seiten: 1 2 weiter