1988

Batterieindustrie und Handel verpflichten sich zur Rücknahme von Batterien

Grüne Batterien

Die Batterieindustrie und der Handel verpflichten sich freiwillig, Knopfzellen, Haushalts- und Starterbatterien zurückzunehmen und für die Verwertung zu sorgen. Zudem wird eine schrittweise Verminderung des Quecksilbergehaltes in Alkali-Mangan-Batterien, die wesentlich zur Quecksilberbelastung des Hausmülls beitragen, vereinbart. 10 Jahre später wird die Rücknahme durch die Batterieverordnung verpflichtend.

Links

UBA-Themenseite "Batterien"