1994

Umweltschutz wird Staatsziel

See von Bäumen umgeben

Nun hat der Umweltschutz einen festen Platz im deutschen Grundgesetz. Er wird als Staatsziel verankert, und das hat er auch verdient. Das liest sich übrigens so: "Der Staat schützt auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen im Rahmen der verfassungsmäßigen Ordnung durch die Gesetzgebung und nach Maßgabe von Gesetz und Recht durch die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung." (Artikel 20a, Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland)

Links

UBA-Themenseite "Deutsches Umweltverfassungsrecht"