1998

Das Umweltschutzprotokoll zum Antarktisvertrag tritt in Kraft: UBA muss für alle Aktivitäten Genehmigung erteilen

Antarktis

Nicht einfach drauf los fahren. Das gilt jetzt für alle, die in der Antarktis forschen oder Urlaub machen wollen. Im Januar 1998 tritt das Umweltschutzprotokoll zum Antarktisvertrag mit dem Ziel in Kraft, den Schutz der Umwelt des weltweit größten Schutzgebiets sicherzustellen und zu vertiefen. Das deutsche Gesetz sieht vor, dass vor jedem Antarktisbesuch erst die Genehmigung vom UBA eingeholt werden muss.

Links
UBA-Themenseite "Antarktis"