1998

Leseraktion Straßenverkehrslärm

Autobahnlärm, Mann auf einer Autobahnbrücke, der sich die Ohren zuhält

Viele Leser haben wirklich genug von den lauten Straßen. Die Leseraktion des UBA und der Stiftung Warentest rennt offene Türen ein. Bürgerinnen und Bürger bekommen die Möglichkeit, durch ein Lärmgutachten ermitteln zu lassen, wie hoch ihre individuelle Lärmbelastung ist. Auch wichtig: die begleitende Beratung, was sie – auch rechtlich – dagegen tun können.

Links
Ergebnisse der Leseraktion
Artikel im Magazin des Berliner Mietervereins "Verkehrslärm, Gutachten stellt Belastung fest"

mehr zu Straßenverkehrslärm auf der UBA-Themenseite