2000

2000

Die EG-Wasserrahmenrichtlinie bringt mehr Schutz für Oberflächengewässer und Grundwasser

Flusslandschaft mit Wald im HintergrundMit der EG-Wasserrahmenrichtlinie vom 23. Oktober 2000 wird für Europa ein einheitlicher Rahmen für den Schutz von Oberflächengewässern und Grundwasser geschaffen. Bei der wirtschaftlichen Nutzung der Gewässer sollen Belange des Umwelt- und Naturschutzes stärker gewichtet werden. (mehr …)

2000

Das UBA führt Telearbeit ein

Person vor einem Computer

Für viele Familienmenschen traumhaft: ein Telearbeitsplatz. Das UBA testet Telearbeit zunächst für 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese können von zu Hause aus auf den UBA-Server zugreifen und sind durch eine Rufumleitung direkt über ihre Dienstnummer erreichbar. (mehr …)

2000

Erneuerbare Energien werden per Gesetz gefördert

Viergeteiltes Bild (Solaranlagen, Sonnenblumenfeld, Strommast, Windräder – in der Mitte eine Steckdose)

Das deutsche Gesetz für den Vorrang erneuerbarer Energien (EEG), in Kraft getreten am 1.4.2000, soll den Ausbau von Strom- und Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Quellen fördern. Es dient vorrangig dem Klimaschutz und gehört zu einer ganzen Reihe gesetzlicher Maßnahmen, mit denen die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern wie Erdöl, Erdgas oder Kohle verringert werden soll. (mehr …)