2005

Weltklimakonferenz in Montreal

Planet Erde

In Montreal finden vom 28. November bis 10. Dezember 2005 gleichzeitig die erste Konferenz der Staaten des Kyoto-Protokolls und die jährliche Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention statt. Auf der bis zu diesem Zeitpunkt größten Weltklimakonferenz beschließt die Staatengemeinschaft, den Weg des Kyoto-Protokolls mit verbindlichen Reduktionszielen und Obergrenzen für den Ausstoß von Treibhausgasen fortzusetzen. Die Beschlüsse zur Umsetzung des Kyoto-Protokolls von 2001, die so genannten „Marrakesh-Accords“, werden in Kraft gesetzt.

Links
UBA-Publikation aus dem Jahr 2003 "Klimaverhandlungen: Ergebnisse aus dem Kyoto-Protokoll, den Bonn-Agreements und Marrakesh-Accords"

UBA-Themenseite "Internationale und EU-Klimapolitik" mit Unterseiten zur Klimarahmenkonvention und zum Kyoto-Protokoll