2006

Wie verändert sich Deutschland im Klimawandel bis zum Jahr 2100?

Thermometer als Symbol für die Erderwärmung

Das UBA will das möglichst genau wissen und gibt 2006 Modellrechnungen in Auftrag. Ergebnis: Sehr wahrscheinlich steigen die Temperaturen um 1,5 bis 3,7 Grad Celsius. Es wird weniger Frosttage geben, dafür mehr Tropennächte mit Temperaturen über 20 Grad. Im Sommer könnten die Niederschläge um 30 Prozent zurückgehen, gleichzeitig werden starke Niederschläge wahrscheinlicher. In den Mittelgebirgen und niedrigeren Lagen der Alpen gibt es im Winter dagegen weniger Schnee. Insgesamt steigt das Risiko von Stürmen, Überschwemmungen und anderen Wetterextremen. Damit sich Deutschland besser auf den Klimawandel einstellen kann, gründet sich am UBA das "Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass)" - es berät seitdem Unternehmen, Verwaltung sowie die Bürgerinnen und Bürger.

Links
UBA Themenseite "Klimafolgen und Anpassung"