Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 41 42 43 weiter

Geschichte des UBA

2006

UBA als familienfreundliche Behörde ausgezeichnet

Logo audit beruf und familie

Die Hertie-Stiftung zeichnet im Juni 2006 das Engagement des UBA für familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“ aus. Das UBA unterstützt Beschäftigte mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen, zum Beispiel durch flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit, Teilzeit und tageweise von zu Hause aus zu arbeiten (mehr …)

2006

Das Umwelt-Kernindikatorensystem (KIS) des UBA geht an den Start

2006 geht das UBA mit seinem neuen „Umwelt-Kernindikatorensystem (KIS)“ online. Mit KIS werden für mehr als 50 Indikatoren, zum Beispiel der „Feinstaubgehalt der Luft“ oder „Bleigehalt im menschlichen Blut“ regelmäßig die aktuellen Werte erfasst und in Zeitreihen dargestellt, so dass auf einen Blick zu sehen ist, wie sich diese Werte mit den Jahren verbessern oder verschlechtern. (mehr …)

2006

Ein Kompetenzzentrum für Klimafolgen und Anpassung

Logo KomPass, Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung

„Wir müssen wissen, was uns erwartet. Nur dann können wir uns optimal und zu vertretbaren Kosten an den Klimawandel anpassen“, so UBA-Präsident Troge. Gemeinsam mit dem Bundesumweltministerium entsteht das KomPass, das Entscheidungsträger in Unternehmen und Verwaltung, Umweltverbände und die Öffentlichkeit informiert. (mehr …)

2006

Wie gesund sind unsere Kinder?

Kinder am Strand

Wie sieht die Umweltbelastung von Kindern aus? Das ist Gegenstand des Kinder-Umwelt-Surveys 2003—2006 (KUS). In Europa ist dies die erste bevölkerungsrepräsentative Studie und wird in enger Kooperation mit dem Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS) des Robert-Koch-Instituts durchgeführt. (mehr …)

2005

Gesetz zur Umsetzung der EG-Richtlinie über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm

Mädchen, das sich Ohren zuhältEigentlich ein alter Hut: Schon 2 Jahrzehnte zuvor hat das UBA mit der Broschüre „Höllenlärm oder Himmlische Ruhe“ auf die gesundheitliche Relevanz von Lärm aufmerksam gemacht. 2002 setzt sich die EU mit der Umgebungslärmrichtlinie ein entsprechendes Ziel, das in Deutschland 2005 durch das „Gesetz zur Umsetzung der EG-Richtlinie über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm“ übernommen wird. (mehr …)

Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 41 42 43 weiter