Seiten: zurück 1 2 3

Energie

1991

Stromeinspeisungsgesetz sorgt für Windkraft-Boom in Deutschland

Windkraftrad im Sonnenuntergang

Das „Gesetz über die Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien in das öffentliche Netz“, kurz Stromeinspeisungsgesetz vom 7. Dezember 1990, fördert den Ausbau der erneuerbaren Energien. Diese werden, mit Ausnahme der Wasserkraft, nur von kleinen Unternehmen erzeugt, welche erhebliche Nachteile haben, (mehr …)

1986

Tschernobyl-Katastrophe führt zur Gründung des BMU

Der schwerste Reaktorunfall aller Zeiten passiert am 26. April 1986 in Tschernobyl (Ukraine, damals Sowjetunion). In Deutschland wird als Reaktion auf die Katastrophe das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gegründet. Hier sollen alle Zuständigkeiten für die Umwelt zusammengefasst werden. (mehr …)

Seiten: zurück 1 2 3